Anspruchsvoll und präzise - Okuma MB5000

Stefan Prommersberger - Techn. Geschäftsführer / Betriebsleiter / Bereichsleiter Fräsen

Motiviert und zielgerichtet - Okuma MU 400 VA

Julian Obermeier - stellvertretender Bereichsleiter Fräsen

Noch genauer als ein Uhrwerk - Okuma Multus B400II

Sebastian Schumann - Bereichsleiter Drehen

Gemeinsam stark in die Zukunft

Eva Kieser - Kfm. Geschäftsführerin / Personalbüro / Bereichsleiterin Lagerhaltung und Auftragsverwaltung

Unternehmergeist und Stabilität

Andreas Martin - Kfm. / Techn. Geschäftsführer

Betriebspraktikum für Haupt- und Realschüler männlich/weiblich

 

Wir bieten im Rahmen einer 4-tägigen Schnupperlehre interessierten Schülern die Möglichkeit unser Unternehmen und das Berufsbild des Feinwerkmechanikers, Fachrichtung Maschinenbau, im Überblick kennen zu lernen. Ziel ist es dem Praktikanten eine Möglichkeit zu bieten, um selbst einschätzen zu können ob unser Aufgabenfeld zum jeweiligen Praktikanten auch passt.

 

Neben einer halbtägigen Schulung in konventioneller Fertigung wird ein halber Tag Zeichnungslesen und Messtechnik vermittelt. Jeweils an einem Tag wird mit CNC-Drehen und CNC-Fräsen an allen Maschinen im Überblick der Schwierigkeitsgrad dieses Berufsbildes aufgezeigt. Bei Eignung kann in der verbleibenden Zeit mit Postprozessorlauf, DNC-Übertragung und Abarbeiten an der CNC-Dreh-/Fräsmaschine gezeigt werden.

Schulische Voraussetzungen:

Da in dieser Woche sehr kostenintensiv Personal und Maschinen zur Verfügung gestellt werden, müssen bestimmte schulische Voraussetzungen erfüllt sein.

 

  • Hauptschüler sollten einen Notenschnitt in Mathematik, Physik, Chemie, Arbeitslehre, Gewerbl.-techn. Bereich besser 2,0 aufweisen. Das Erreichen des qualifizierten Hauptschulabschlusses wird erwartet.
  • Realschüler sollten einen Notenschnitt in Mathematik, Physik, Chemie, Informatik, Technisches Zeichnen besser 2,5 aufweisen. Es muss die Wahlpflichtfächergruppe I (Technischer Zweig) belegt worden sein.
  • Sehr gutes räumliches Denken wird vorausgesetzt.

Zeitliche Voraussetzungen:

  • Das Praktikum kann nur in den Schulferien oder im Rahmen eines praktischen Betriebspraktikums durchgeführt werden.
  • Als Arbeitszeit ist Montag bis Donnerstag von 08.00 – 16.00 Uhr vorgesehen.

Bewerbung:

  • Eine schriftliche Kurzbewerbung mit Angabe der persönlichen Daten und dem letzten Schulzeugnis in Kopie wird erwartet.
  • In Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten wird ein Einführungsgespräch geführt
  • Nach Möglichkeit soll über die Schule eine Haftpflicht- und Unfallversicherung abgeschlossen werden.

 

Nach Ende des Berufspraktikums wird eine Bescheinigung über die Teilnahme ohne Bewertung erstellt.

Wenn Du diese verantwortungsvolle, vielseitige Aufgabe als Herausforderung ansiehst,

freuen wir uns über Deine aussagekräftige Bewerbung.

Bewerbung

Ihre schriftliche Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf richten Sie bitte an:

 

AMZ GmbH

z. Hdn. Herr Martin
Industriestr. 4

94330 Salching

 

oder per E-mail an:

info@amz-gmbh.com